array (
  'token' => '2ca14a6261ecb95823119ad54733b4ac51bb37228eb4e2d47c',
  'stage' => 1,
  'language' => 'de',
  'send' => 
  array (
    'helper_mail' => false,
    'helper_phone_number' => false,
    'user_phone_number' => false,
  ),
  'count' => 
  array (
    'helper_mail' => 0,
    'helper_phone_number' => 0,
    'user_phone_number' => 0,
  ),
  'date' => 
  array (
    'helper_mail' => NULL,
    'helper_phone_number' => NULL,
    'user_phone_number' => NULL,
    'helper_agreement' => NULL,
    'user_agreement' => NULL,
  ),
  'check' => 
  array (
    'helper_mail' => NULL,
    'helper_phone_number' => NULL,
    'user_phone_number' => NULL,
  ),
  'time_start' => 
  array (
    'all' => 
    DateTime::__set_state(array(
       'date' => '2021-12-08 05:05:25.650182',
       'timezone_type' => 3,
       'timezone' => 'Europe/Paris',
    )),
    'helper_mail' => NULL,
    'helper_phone_number' => NULL,
    'user_phone_number' => NULL,
  ),
  'code' => 
  array (
    'helper_phone_number' => NULL,
  ),
  'user_phone' => 
  array (
    'device_imei' => NULL,
    'device_token' => NULL,
    'timezone' => NULL,
    'device_model' => NULL,
    'device_fw' => NULL,
  ),
  'account' => 
  array (
    'helper' => NULL,
  ),
)

Premium Service

   1. General terms and conditions
Welcome to the registration page of the Swissvoice Premium Service.

Be aware before starting the registration process to the Premium Service:
it is advised that the person (Accompanying User) who will proceed to the service registration must have at their side the user of the Swissvoice Smartphone (Accompanied user) to whom it will be asked to validate authorizations. Moreover, the Swissvoice Smartphone has to be operational with a SIM card and access to the network.
The Premium Service is only accessible through Chrome, Firefox and Safari browsers.

Please follow each of the next steps.
Please read the full Terms of Use to continue your registration.

ALLGEMEINE VERKAUFS- UND NUTZUNGSBEDINGUNGEN FÜR DIE LEISTUNGEN DES SWISSVOICE PREMIUM SERVICE

 

Anwendbar ab dem 17/10/2018

ATLINKS EUROPE SAS, ein Unternehmen mit einem Kapital von 500 000 € und Sitz 147 avenue Paul Doumer 92500 Rueil-Malmaison – Frankreich, eingetragen unter der Nummer 508823747 im Handelsregister von Nanterre, im Folgenden „ATLINKS“ genannt,

betreibt die Website Swissvoice Premium Service (im Folgenden „Website“ genannt), einen Online-Shop, der es ermöglicht, die kostenpflichtigen Leistungen und Inhalte (im Folgenden „Serviceleistungen“ genannt) und Funktionen des Swissvoice Premium Service zu abonnieren, darauf zuzugreifen und sie zu benutzen.

Die Serviceleistungen wenden sich an einen Begleiteten Benutzer und einen Begleitenden Benutzer, die wie in Artikel 2 (siehe unten) definiert zusammen handeln.

Die vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen (im Folgenden „ANB“ genannt) definieren die gesamte Vereinbarung zwischen den Parteien in Bezug auf das Abo, den Zugang und die Nutzung der Serviceleistungen und gelten unter Ausschluss aller anderen Dokumente, früheren Vereinbarungen oder einseitigen Bedingungen, die von den vorliegenden ANB annulliert und ersetzt werden.

Keine von ATLINKS akzeptierten Toleranzen oder Sonderbedingungen stellen einen Verzicht seitens ATLINKS dar, sich auf die vorliegenden ANB zu berufen.

Der Zugang zu unseren Serviceleistungen und die Nutzung dieser Serviceleistungen kommen der vorbehaltlosen Annahme der vorliegenden ANB durch die Benutzer gleich.

Die Benutzer bestätigen, dass sie die vorliegenden ANB vollständig durchgelesen und verstanden haben und von ATLINKS vor dem Abo der Serviceleistungen alle sachdienlichen Informationen – insbesondere über die Serviceleistungen und die Funktionen der Website – erhalten haben, anhand der sie sich vergewissern können, dass diese ihren Bedürfnissen entsprechen und dass sie ihre Grenzen verstehen.

Die Benutzer wissen und akzeptieren, dass der Swissvoice Premium Service keine medizinische Überwachung oder Intervention jeder Art ersetzt, die für das Wohlergehen oder die Gesundheit des Begleiteten Benutzers nützlich sein können, und erlegt ATLINKS diesbezüglich keine Verpflichtung und Verantwortung auf. Der Swissvoice Premium Service ist lediglich ein zusätzliches Mittel für den Komfort einer Person, die von fern auf eine andere Person achten möchte.

Die vorliegenden ANB regeln in keiner Weise den Kauf des für die Bereitstellung der Serviceleistungen erforderlichen Mobiltelefons.

Die Nutzung der Serviceleistungen ist jedoch nur möglich, wenn der Begleitete Benutzer ein kompatibles Swissvoice Smartphone besitzt.

 

 

RÜCKTRITTSRECHT

Laut Artikel L221-18 ff. des französischen „Code de la consommation“ haben die Verbraucher eine Frist von vierzehn (14) ganzen Tagen ab dem Abschluss des Vertrags, um ihr Rücktrittsrecht geltend zu machen. Bezüglich der Bereitstellung digitaler Inhalte ohne Hardware wird darauf hingewiesen, dass ein Verbraucher, der der Nutzung der Dienstleistungen vor dem Ablauf der Rücktrittsfrist ausdrücklich zugestimmt hat, sein Rücktrittsrecht nicht wahrnehmen kann.

 

1. GEGENSTAND

Gegenstand der vorliegenden ANB ist die Definition der Bedingungen für den Zugang der Benutzer zur Website und zu den Serviceleistungen, einschließlich der Inhalte, und für ihre Nutzung, wie nachstehend definiert.

 

2. PRÄSENTATION DER WEBSITE UND DER SERVICELEISTUNGEN

 2.1 Begriffserklärungen

Für die Zwecke der vorliegenden ANB gilt:

a) Der Begriff „Smartphone“ bezeichnet ein Swissvoice C50s Mobiltelefon, das mit den Serviceleistungen kompatibel ist und das der Begleitete Benutzer besitzen muss, damit die Serviceleistungen erbracht werden können.

b) Der Begriff „Benutzer“ bezeichnet den Begleitenden Benutzer bzw. den Begleiteten Benutzer, der die Bedingungen für den Zugang zu Website und zu den Serviceleistungen erfüllt.

Der „Begleitende Benutzer“ ist die natürliche Person, die Zugang zu den nachstehend beschriebenen begleitenden Serviceleistungen hat und diese nutzen kann.

Der „Begleitete Benutzer“ ist die natürliche Person, für die die Serviceleistungen abonniert werden und die dem Zugriff auf die Serviceleistungen durch den Begleitenden Benutzer zugestimmt hat.

c) Der Begriff „Inhalt“ bezeichnet alle auf der Website verfügbaren Elemente, die zur Erbringung der abonnierten Serviceleistungen beitragen, insbesondere die über das Smartphone durch den Begleiteten Benutzer zugänglichen Inhalte:

Informationen über das Smartphone:

  • Das Smartphone liegt auf der Ladestation auf/liegt nicht auf der Ladestation auf (in Form einer Illustration)
  • Geolokalisierung des Smartphones (auf einer Karte und in Form einer Adresse)
  • Status des Mobilnetzes, der WiFi-Funktion, der Bluetooth-Funktion, Akkuladestand, Rufton/Vibration eingeschaltet/ausgeschaltet

Von den Sensoren gelieferte Informationen (Diagramme mit Historie)

  • Raumtemperatur, Luftfeuchtigkeit, Helligkeit, Umgebungsgeräusche (maximal für die vergangenen 7 Tage), wenn das Smartphone auf der Ladestation aufliegt

Ereignisliste

Aktionstasten für die Serviceleistungen, die mit Zustimmung durch den Begleiteten Benutzer beim Abschluss des Abos ausschließlich für den Begleitenden Benutzer zugänglich sind:

 

Standard-Serviceleistungen (ohne Nutzung der Videofunktion des Smartphones):

  • Auto-Rückruf: löst am Smartphone des Begleiteten Benutzers ein Wählen der Telefonnummer des Begleitenden Benutzers aus (Anruf im Freisprechmodus)
  • Fernsteuerung: Übernahme der Kontrolle des Smartphones aus der Ferne
  • Textnachricht: Es wird eine Textnachricht gesendet, die beim Empfang am Smartphone vorgelesen werden kann.
  • Neustart des Telefons: löst den Neustart des Smartphones aus der Ferne aus
  • Geofencing: definiert eine geografische Zone. Wenn der Begleitete Benutzer sie verlässt oder in sie eintritt, wird dem Begleitenden Benutzer eine Benachrichtigung geschickt.

 

Serviceleistungen, die die Videofunktion des Smartphones in Anspruch nehmen:

  • Überwachung: Der Begleitende Benutzer kann sehen und hören, was beim Begleiteten Benutzer passiert.
  • Videomodus aktivieren: Wenn das Smartphone auf der Ladestation aufliegt, wird während eines Telefongesprächs die Videofunktion aktiviert.
  • Die Aktionstasten „Überwachung“ und „Videomodus aktivieren“ ermöglichen im Heim des Begleiteten Benutzer unter Achtung seiner Privatsphäre eine Videoüberwachung in einem Umkreis von 1,5 m.

 

2.2 Abonnement - Anmeldung

Der Zugang zur Website unterliegt dem Abonnement des Swissvoice Premium Service und der Verwendung eines der folgenden drei Webbrowser: Chrome, Firefox oder Safari.

Der Zugriff ist kostenpflichtig.

Im Rahmen des Anmeldeverfahrens müssen beide Benutzer den verschiedenen Anmeldephasen gleichzeitig zustimmen.

Zur Anmeldung an der Website muss:

  • das Abo-Formular mit allen Pflichtfeldern (mit einem * angezeigt) ausgefüllt werden. Antwortet einer der beiden Benutzer nicht, kann die Serviceleistung nicht erbracht werden. Darüber hinaus müssen die Informationen zutreffend, ehrlich und aktuell sein,
  • die ausdrückliche und vollständige Zustimmung durch den Begleiteten Benutzer eingeholt werden,
  • eine Bankverbindung angegeben werden.
  • der Begleitete Benutzer ein Passwort eingeben.

Die ID (E-Mail-Adresse) und das Passwort sind persönlich, vertraulich und nicht übertragbar. Der Begleitende Benutzer verpflichtet sich, das Passwort geheim zu halten und in keiner Form zu offenbaren.

Diese Website ist ausschließlich volljährigen natürlichen Personen vorbehalten.

 

2.3 Bedingungen für die Nutzung der Serviceleistungen

Die Serviceleistungen sind rund um die Uhr per Internet zugänglich, außer im Fall von programmierten oder nicht programmierten Service-Unterbrechungen, aufgrund von höherer Gewalt, Pannen oder Wartungseingriffen. In diesen Fällen wird keine Entschädigung gewährt.

Die Serviceleistungen werden regelmäßig aktualisiert. Ausschließlich die auf der Website verfügbare aktuelle Version ist maßgebend. ATLINKS behält es sich vor, die technischen Charakteristika der Website zu verändern.

Für die Nutzung der Serviceleistungen benötigt der Begleitende Benutzer eine Internetverbindung, geeignete Hardware und ein Smartphone, deren Kosten, Abo-Gebühren und Steuern unabhängig von den von ATLINKS angebotenen Serviceleistungen sind und von ATLINKS nicht übernommen werden.

Für die Nutzung der Serviceleistungen benötigt der Begleitete Benutzer ein mit der Serviceleistung Premium Service kompatibles Swissvoice Smartphone sowie ein Mobiltelefon-Abo mit Internetzugang. Das Smartphone muss ordnungsgemäß in Betrieb genommen, und eingestellt und an das Netz des Betreibers angebunden sein. Darüber hinaus muss die Ladestation an das Stromnetz angebunden und am Smartphone angemeldet sein. Alle Kosten, Abo-Gebühren und Steuern sind unabhängig von den von ATLINKS angebotenen Serviceleistungen und werden von ATLINKS nicht übernommen.

Unter der Telefonnummer   +49 1802 001 323 steht den Benutzern von montags bis freitags zwischen 8.00 und 17.00 Uhr eine Hotline zur Verfügung. Eventuelle Fragen können dem Kundendienst auch per E-Mail an folgende Adresse geschickt werden: germany-support@atlinks.com.

ATLINKS wird alle Ressourcen einsetzen, die ihm zur Verfügung stehen, um einen qualitativ hochwertigen Zugang zu den Serviceleistungen sicherzustellen, und wird sich bemühen, Funktionsstörungen, von denen es Kenntnis hat und für die es direkt verantwortlich ist, so schnell wie möglich zu beheben. Die Benutzer erklären ihrerseits, dass sie die Charakteristika und Einschränkungen des Internet kennen, insbesondere die Tatsache, dass die Übertragung von Daten und Informationen per Internet nur eine relative technische Zuverlässigkeit hat, da die Daten und Informationen in heterogenen Netzen mit sehr unterschiedlichen technischen Charakteristika und Kapazitäten zirkulieren, was den Zugang zu den Serviceleistungen stören oder vorübergehend unmöglich machen kann.

Die Benutzer wissen und akzeptieren, dass ATLINKS lediglich Verpflichtungen der Mittel hat und für nachteilige Auswirkungen welcher Art auch immer, die sich aus der Nutzung oder der Nichtverfügbarkeit oder dem völligen oder teilweisen Ausfall der Website oder der Serviceleistungen ergeben können, nicht haftet.

Beide Benutzer verpflichten sich, die Funktionsfähigkeit der Website und der Inhalte in keiner Weise zu behindern und insbesondere kein Computerprogramm zu benutzen, dessen Ziel es ist oder das es zur Folge hat, der Website, den Inhalten und allgemein dem Informationssystem von ATLINKS zu schaden oder diese nicht verfügbar zu machen.

Es obliegt den Benutzern, dafür zu sorgen, dass ihre Hardware und Software ihnen einen korrekten Zugang zu den Serviceleistungen ermöglichen, und ihre Software vor jedem Befall durch Computerviren und vor Sicherheitslücken zu schützen.

Es obliegt ihnen ebenfalls, alle Maßnahmen zu ergreifen, die sie für die Pflege und den Schutz der Person des Begleiteten Benutzers für notwendig erachten, denn die Serviceleistungen ersetzen in keinem Fall medizinische oder körperliche Eingriffe oder können als Bedingung für diese angesehen werden, und ATLINKS lehnt diesbezüglich jede Haftung oder Verpflichtung ab. Die Benutzer erklären, sich der Verpflichtungen und der Folgen bewusst zu sein, die die Nutzung der Website und der Inhalte für den Begleiteten Benutzer bedeutet, insbesondere was den Umgang mit seinen personenbezogenen Daten angeht, und stellt ATLINKS diesbezüglich von jeder Verantwortung frei.

Das Nutzen der Serviceleistungen durch die Benutzer erfolgt auf eigene Gefahr und unter ihrer eigenen Verantwortung. ATLINKS übernimmt insbesondere keine Verantwortung für die Beziehung zwischen den Benutzern und für eventuelle Streitigkeiten zwischen ihnen, insbesondere, aber nicht beschränkt auf, alle persönlichen Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Benutzung der Website und der Inhalte durch die Benutzer.

 

3. VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Für das Abo und die Nutzung der Serviceleistungen und der Inhalte müssen personenbezogene Daten, insbesondere über die Benutzer und vor allem über den Begleiteten Benutzer, gesammelt und verarbeitet werden.

Die Parteien verpflichten sich, die geltenden Vorschriften für den Schutz personenbezogener Daten zu befolgen, insbesondere das geänderte französische Datenschutzgesetz „Loi informatique et libertés“ vom 6. Januar 1978 und die EU-Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten (Datenschutz-Grundverordnung - DSGVO), im Folgenden „Vorschriften“ genannt:

- Was die personenbezogenen Daten angeht, die die Benutzer ATLINKS mitteilen oder die ATLINKS bei ihrer Anmeldung zum Abo sammelt (insbesondere ihren Nachnamen, ihren Vornamen, ihre E-Mail-Adresse und die Mobiltelefon-Nummern der Benutzer), verpflichtet sich ATLINKS, diese personenbezogenen Daten ausschließlich zu den Zwecken und unter den Bedingungen zu verarbeiten, die in den vorliegenden ANB und im Anmeldeformular zum Abo angegeben sind. Diese personenbezogenen Daten dienen zur Verwaltung des Abos.

- Die Sammlung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die durch die Bereitstellung und Nutzung der Serviceleistungen erzeugt und zugänglich gemacht werden, wie die Identifikationsdaten für die Lokalisierung und die Umgebungsbedingungen im Heim des Begleiteten Benutzers, sind unerlässlich für das Erreichen der Zwecke der Verarbeitung der Serviceleistungen. Die Sammlung und Verarbeitung dieser Daten sind nur mit Zustimmung des Begleiteten Benutzers möglich.

Diese Daten dienen den Mitarbeitern von ATLINKS, die für die Bereitstellung der Website und der Inhalte sorgen, und ggf. Unterauftragnehmern, in Übereinstimmung mit den Vorschriften.

ATLINKS vermarktet oder verkauft die im Rahmen oder für die Zwecke der Bereitstellung der Serviceleistungen gesammelten oder verarbeiteten personenbezogenen Daten nicht.

Schon bei der Konzeption der Serviceleistungen und Funktionen der Website hat ATLINKS technische, organisatorische und menschliche Maßnahmen für den Schutz personenbezogener Daten ergriffen, um diese vor nicht autorisiertem Zugang oder unerlaubter Enthüllung, vor Verlust oder Diebstahl zu schützen, und um dafür zu sorgen, den Begleiteten Benutzer zu informieren, seine erforderliche Zustimmung einzuholen und es ihm zu ermöglichen, die Serviceleistungen zu deaktivieren.

Über eventuelle Datenschutzverletzungen werden die Benutzer durch eine Nachricht an die im Abo-Formular angegebenen Adressen informiert.

ATLINKS verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht in anderen Gebieten als im Hoheitsgebiet eines Mitgliedsstaats der Europäischen Union, im Hoheitsgebiet eines Mitgliedsstaats des Europäischen Wirtschaftsraums oder in einem Land, welches das von der EU-Kommission definierte angemessene Datenschutzniveau besitzt, und leitet sie auch nicht in andere Gebiete weiter.

Die personenbezogenen Daten werden von ATLINKS während der gesamten Dauer des Abos der Serviceleistungen und der gesetzlichen Aufbewahrungs- und Verjährungsfrist aufbewahrt. Unter diesem Vorbehalt schickt ATLINKS die Daten und die Ergebnisse der Verarbeitung der Daten, die sich in seinem Besitz befinden, auf Anfrage eines der beiden Benutzer oder spätestens bei der Kündigung oder beim Ablaufen des eingegangenen Abos an den entsprechenden Benutzer zurück oder zerstört sie.

Die aktuelle zertifizierte Originalrechnung und die Rechnungen der letzten 24 Monate können im Kundenbereich der Website abgerufen werden. Der Begleitende Benutzer ist einzig verantwortlich für die Archivierung dieser Rechnungen. In Übereinstimmung mit den Vorschriften können die Benutzer als betroffene Personen jederzeit verschiedene Rechte in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten wahrnehmen (Zugang, Berichtigung, Löschung, Einspruch, Einschränkung der Bearbeitung, Übertragbarkeit). Jede diesbezügliche Anfrage muss zusammen mit einem Identitätsnachweis schriftlich erfolgen und ATLINKS an eine der folgenden Adressen geschickt werden:

- per E-Mail an: dpo@atlinks.com

- auf dem Postweg an: ATLINKS Europe 147, avenue Paul Doumer – F-92500 Rueil-Malmaison – Frankreich.

Sie haben die Möglichkeit, Anweisungen über die Aufbewahrung, Löschung und Weiterleitung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte im Fall Ihres Ablebens zu erteilen.

Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, bei der französischen Datenschutzbehörde, der Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés (CNIL), eine Beschwerde einzureichen.

Ausführlichere Informationen über Ihre Rechte finden Sie in unseren Richtlinien über den Schutz personenbezogener Daten bei https://www.swissvoice.net.

 

4. COOKIES

ATLINKS kann auf den Computern der Benutzer vorbehaltlich ihrer Zustimmung und im Rahmen der „Cookies“-Richtlinien, die bei https://www.swissvoice.net abgerufen werden können, Cookies ablegen.

 

5. NUTZUNGSRECHT – GEISTIGES EIGENTUM

Die Website und die Inhalte, also alle Texte, Illustrationen, Daten, Datenbanken und Programme einschließlich der Softwaretechnologie, auf der die Website basiert, sind von den Rechten des geistigen Eigentums geschützt, deren Inhaber ATLINKS ist oder die ATLINKS in Anspruch nehmen darf.

Während der gesamten Dauer des Abos haben die Benutzer ein nicht ausschließliches, persönliches und nicht abtretbares Recht auf Zugang und Nutzung der Website.

Die Benutzer verpflichten sich, die Website ausschließlich für ihre im Abo beschriebenen Bedürfnisse zu benutzen.

 

6. FINANZIELLE BEDINGUNGEN

Die finanziellen Bedingungen des Abos der Serviceleistungen sind im Anmeldeformular des Abos beschrieben und basieren auf den von ATLINKS berechneten Preisen, die bei https://www.swissvoice.net abgerufen werden können.

 

7. HAFTUNG

ATLINKS lehnt im Fall von nicht mit den vorliegenden ANB übereinstimmender Benutzung der Website oder der Inhalte jede Haftung ab.

ATLINKS haftet nicht für die verzögerte Ausführung oder die Nichtausführung seiner im Rahmen der ANB eingegangenen Verpflichtungen aufgrund von höherer Gewalt.

Wenn ATLINKS aufgrund von Nichtausführung oder einer mangelhaften Ausführung seiner Verpflichtungen zur Haftung herangezogen wird, kann der Gesamtbetrag der Entschädigungen, die dem Begleitenden Benutzer gewährt werden können, den Jahresbetrag des Abos nicht überschreiten, der in dem Zeitraum bezahlt wurde, während dessen es zu dem Haftungstatbestand gekommen ist. ATLINKS haftet in keinem Fall für den Verlust von Umsatz, für indirekte Schäden, Betriebsverluste und immaterielle Schäden wie moralische Unbill.

 

8. DAUER - AUSSETZUNG - KÜNDIGUNG

Es handelt sich um ein monatliches Abonnement mit stillschweigender Verlängerung ohne Verpflichtung in Bezug auf die Dauer.

Der Begleitende Benutzer kann das Abo jederzeit kündigen, indem er sich bei https://www.swissvoice.net mit seinen Daten im Kundenkonto anmeldet. Die Aussetzung oder Kündigung der Serviceleistungen tritt am Jahrestag des Abschlusses des monatlichen Abos nach Eingang des Antrags in Kraft.

Der Begleitete Benutzer kann den Zugang zu den Serviceleistungen durch den Begleitenden Benutzer durch Anrufen der Kundenservice-Hotline unter der Nummer   +49 1802 001  323 jederzeit kündigen. Die Aussetzung oder die Kündigung der Serviceleistungen tritt 48 bis 72 Stunden nach Eingang des Antrags in Kraft und wird dem Begleitenden Benutzer durch ATLINKS mitgeteilt.

Nach Ende des Abos sind die Serviceleistungen nicht mehr verfügbar.

ATLINKS behält sich das Recht vor, den Zugang zur Gesamtheit oder zu einem Teil der Website oder der Inhalte aus Gründen der Website-Sicherheit zu unterbrechen.

ATLINKS behält sich ebenfalls das Recht vor, die sich aus den vorliegenden ANB ergebende Beziehung im Fall von Nichtbefolgung der Nutzungsbedingungen der Website und der Serviceleistungen wie in den vorliegenden ANB beschrieben durch die Benutzer einseitig zu beenden.

Die in dem Monat, in dem das Abo aus welchem Grund auch immer ausgesetzt oder gekündigt wird, gezahlte monatliche Abo-Gebühr wird nicht erstattet.

 

9. ANWENDBARES RECHT – ZUSTÄNDIGE GERICHTSBARKEIT

Die vorliegenden ANB unterliegen französischem Recht. Die Benutzer und ATLINKS werden sich bemühen, jedwede Streitigkeiten, die zwischen ihnen beim Abschluss oder der Ausführung der vorliegenden ANB entstehen können, gütlich beizulegen.

Zu diesem Zweck verpflichten sich die Benutzer, ATLINKS über jedes Problem auf dem Postweg an folgende Adresse zu informieren:

Service Clients ATLINKS EUROPE 147, avenue Paul Doumer FR-92500 Rueil-Malmaison.

Sollte jeder Versuch einer gütlichen Beilegung innerhalb eines vernünftigen Zeitraums scheitern, werden die Streitigkeiten, die sich aus der Auslegung oder Ausführung der vorliegenden ANB ergeben, den zuständigen Gerichten vorgelegt.

Helper

Benutzer

Video mode

* : Required information

You must read the terms of use up to the end to be allowed to click on the button next step.
You have to validate all the mandatory information.